Aktion Sternenlicht

Die Weihnachtsaktion „Sternenlicht“ der Kooperationsgruppe SUPERNOVA-GODESBERG besteht als Benefizaktion zugunsten des CJG Hermann-Josef-Hauses in Bad Godesberg seit mittlerweile 15 Jahren und ist zu einer wunderschönen alljährlichen Tradition geworden.

Zu Beginn konnte keiner ahnen, auf welch unvorstellbare Freude und Hilfsbereitschaft die Initiativ-Aktion Sternenlicht gleich vom ersten Tag an bei allen Beteiligten traf.

In Windeseile waren damals die Sternenbäume leer geräumt und eifrig Geschenke ausgesucht, Nachfragen, Verpacken, und liebevolles Weihnachtsbriefe schreiben begann und wurde mit ungläubig staunenden und strahlenden Augen der Kinderheim-Kinder unter dem Weihnachtsbaum belohnt. Geschenke kamen aus dem In- und Ausland bis aus den USA.

Eine derart rasche Akzeptanz einer Aktion, bei der so viele Menschen auf ganz verschiedenen Ebenen verlässlich Hand in Hand arbeiten müssen, hatten wir uns nicht im Entferntesten träumen lassen.

Wir als Initiatoren der Aktion freuen uns ungemein, dass die Benefizaktion „Sternenlicht“ innerhalb von nur 15 Jahren zu einer in Godesberg nicht mehr wegzudenkenden weihnachtlichen Benefizaktion und so zu einer wunderschönen, besonders liebens- und lebenswerten Tradition geworden ist.

So werden alljährlich vor Weihnachten von 150 bis 300 Kindern und Jugendlichen und jungen Müttern im CJG Hermann-Josef-Haus mit großem Einsatz und viel Fleiß ihre Wunschsterne für ein Geschenk à 15€ selbst gebastelt - unter engagierter Anleitung von Wolfgang Lentner, dem Leiter der Kreativwerkstatt im HJH - und das in doppelter, ab diesem Jahr sogar in  dreifacher Ausführung, damit der Weihnachtsmann den reich gefüllten Gabensack rechtzeitig zum großen Gabenfest bringen kann.

Neue Kinder stellen Wolfgang Lentner hier immer dieselbe Frage, wenn er mit den Sternen „Werbung läuft“: “Bekommt auch sicher jeder gebastelte Wunschstern ein Geschenk?“ Die Frage wird in den Gruppen stets von den Kindern beantwortet, die die Aktion schon kennen. „ Ja, das ganz sicher - oft sind da sogar noch Süßigkeiten mit drin!“

Jedes der vielen Kinder hat auch in diesem Jahr mit vollem Einsatz sein - nach den individuellen Möglichkeiten - Bestes gegeben. (Anmerkung: Viele Kinder im HJH bekommen eine sonderpädagogische Förderung.) Allein diese auf all den Wunschsternen erkennbare Anstrengungsbereitschaft und Motivation lässt erahnen wie wichtig den Kindern und Jugendlichen im HJH die Weihnachtsaktion „Sternenlicht“ der Kooperationsgruppe von Supernova bislang geworden ist.

Was die einzelnen Wünsche und deren glitzernde Wunschsterngestaltung betrifft, so haben Große und Kleine, Kinder und Jugendliche - sogar werdende und noch sehr junge Mütter für ihre Säuglinge – ausgesprochen fantasievolle und farbenfrohe Sterne anfertigt.

Alles, was Kinderherzen erfreut, steht hier nicht in sondern auf den Sternen!

Beim Lesen der einzelnen Kinderwünsche fällt immer wieder auf wie individuell und sorgfältig die einzelnen Kinder ihren Wunsch gewählt haben. Ungeahnte Herzenswünsche reichen vom Hand- und Fußbällen“ über „Lego“, „Playmobil“ und „Autos“ bis zu „Portemonnaies“ und erzählen auf jedem Stern eine eigene Geschichte.

Junge Mütter haben Spielzeugwünsche für ihre Kleinsten: „Greifspielzeug“, „Teddys“ „Puppen“, „Spieluhren“ und „Bilder- und Fühlbücher“.

Größere Kinder wünschen sich oft „Armbanduhren“ – Die tägliche Möglichkeit zu haben, die Orientierung auf und mit der Uhr zu erlernen, ist ein grundlegendes Thema für viele Kinder. Aber auch ganz praktische Dinge wie „kuschelige Handtücher“ ,“Bettwäsche“, “Lampen“ oder „Buntstifte“ stehen ganz oben auf der Hitliste der glitzernden Weihnachtswunschsterne. „Düfte und Duftkerzen“, „Kosmetik“ und „Beauty-Sets“ verraten den tiefen Wunsch doch ein bisschen Prinzessin, zumindest aber schön und gepflegt zu sein.

Lesen und Musik hören zählen zu den beliebtesten Beschäftigungen der Kinder, vor allem bei den Mädchen im HJH. „5-Freunde-Bücher“ „Romane“, „Musik-„ und „Hip-Hop-CDs“, aber auch „Kinogutscheine“ sind auf den Wunschsternen besonders oft genannt - oder einfach mal leckere „Süßigkeiten“.

Ein Tipp – viele Weihnachtsengel packen solche Leckereien noch zusätzlich ins Paket.

Oft begründen die Kinder ihren Wunsch recht ausführlich. Auf jedem Wunschstern findet der Betrachter mannigfache und liebevolle individuelle Verzierungen mit reichlich Glitter, Watte, Sternchen, Engelsflügeln und vielen anderen weihnachtlichen Objekten. Viele bunte und ideenreiche Kinderzeichnungen illustrieren die mit ganz individuellen Kinderschriften geschriebenen Wünsche auf den weihnachtlich glitzernden Sternen…

Das allein macht schon pure Lust aufs Aussuchen und Beschenken. Vor allem, wenn man weiß, wie schmal sonst der Gabentisch für Kinder in einem Kinderheim aufgrund des begrenzten Etats bleiben muss. ….In Zeiten von Weltwirtschaftskrise und immer schlanker werdenden Landeskassen umso mehr. Da bleibt eben nicht viel Spielraum für besondere Weihnachtswünsche und Weihnachtsgeschenke der einzelnen Kids.


10. Weihnachtsaktion „Sternenlicht“ der Kooperationsgruppe SUPERNOVA-GODESBERG vom 8.11. bis zum 12.12.2012

10-jährige Jubiläums-Benefizaktion zugunsten des CJG Hermann-Josef-Hauses in Bad Godesberg - und diesmal in weiterer Zusammenarbeit mit der Fördergemeinschaft Deutsche Kinderherzzentren e.V. Bonn  als besondere Benefizaktion zugunsten herzkranker Kinder der Uni-Kinderklinik Bonn

Aufgrund der riesigen Nachfrage nach Geschenksternen bei den bislang neun "Supernova-Sternenlicht-Aktionen"in den vergangenen Jahren, können auch Weihnachten 2012 die Kinder und auch wieder Jugendliche und junge Mütter im CJG Hermann-Josef-Haus mit je einem von über 200 Geschenkpäckchen unter dem Weihnachtsbaum bedacht werden.

Zudem konnte Lilo Franzen  im Herbst 2012 den Kontakt zur Fördergemeinschaft Deutsche Kinderherzen e.V. in Bonn und damit zur Kardiologie in der Bonner Unikinderklinik aufnehmen, so dass die Kinder im HJH  nun zusätzlich im Rahmen einer „Sternenlicht-Patenschaft“ stellvertretend für 30 dieser "HERZ"-Kinder je einen wunderschönen Wunschstern mit dem persönlichen Wunsch eines herzkranken Kindes basteln.

Hierbei möchten wir uns sehr herzlich bedanken bei Frau Dr. Herberg von der Unikinderklinik in Bonn sowie bei der Fördergemeinschaft Deutsche Kinderherzzentren e.V. und Frau Orlind Froebe für ihren intensiven Einsatz, um die komplizierte Logistik dieser komplexen vorweihnachtlichen Charity-Aktion auf die Beine stellen zu können.

Wir freuen uns außerordentlich über diese besondere Möglichkeit, weil wir so wie vor 5 Jahren mit unserer internationalen Benefizaktion für das rumänische Kinderheim in Temesvar auch diesmal einen ganz anderen Aspekt von "STERNENLICHT" neu verwirklichen können.

Diesmal zwar nur ein wenig über die Grenzen von Bad Godesberg hinaus, aber  für Kinder, denen das Schicksal meist von Geburt an keinen leichten Weg erlaubt.

Herzkranke Kinder erleben viele Einschränkungen in ihrem Alltag und in ihrer Entwicklung. Sie müssen viele, für sie oft überlebenswichtige medizinische Eingriffe, Untersuchungen und Operationen erleben und verarbeiten bis sie, und das ist das Wunderbare, wenn alles optimal verläuft, ein "normales" unbeschwertes Kinderleben führen können.So ist doch eine glückliche Kindheit eines der wichtigsten Geschenke, das uns gerade in stürmischen Zeiten durchs Leben tragen kann.

Andererseits möchten wir in diesem unseren kleinen Rahmen den Blickwinkel erweitern für die Sorgen und Ängste von Kindern und Eltern, an denen wir im Alltag einfach vorbeilaufen, wenn wir nicht selbst durch das Schicksal persönlich damit konfrontiert werden. Wir möchten mit unseren besonderen Wunschsternen 2012  ein kleines und sehr besonderes "Sternen-Licht" und damit eine außergewöhnliche Freude in die Krankenzimmer und Wohnungen der "Herz"-Kinder im Alter von 1 bis 15 Jahren bringen.

Ein fein gewebtes Netzwerk, bestehend aus vielen Kindern und Erwachsenen, die alle das jeweilige "Herz"-Kind nicht kennen. Sie machen gemeinsame Sache, kommunizieren  und "erarbeiten " regelrecht ein sehr persönliches Geschenk, indem sie persönliche Energie und Kraft und Handarbeit einbringen, um diese komplexe Aufgabe zu meistern.

Als kleines Dankeschön - und das heißt auch in 2012 reichlich Mehrarbeit für die Kinder im HJH - dürfen die Schenkenden diesmal den wunderschön verzierten Stern, der fast aussieht wie der Stern von Bethlehem, als Erinnerung an die Benefizaktion behalten und ihren eigenen Weihnachtsbaum damit schmücken.

 

Besonderheiten und NEU in 2012

Die Wunschsterne erinnern auch diesmal an den Stern von Bethlehem - und das ist kein Zufall.  Sie sind aus stärkerem Karton und gestaltet mit z.B. Konturenstift, Spachtelmasse. Dann werden sie noch beklebt mit Perlen oder anderen Materialien, die erhaben und sehr gut, aber auch unterschiedlich fühlbar sind. Diese Gestaltung ist uns aus vielerlei Gründen wichtig:

  1. Die Geschichte vom Stern zu Bethlehem weist den Heiligen 3 Königen den genauen Weg, ihr Geschenk eben dorthin zu bringen, wofür es gedacht und bestimmt ist.

  2. Die stabilen Sterne werden so zum besonderen Unikat, so dass den Schenkenden ein außergewöhnlich reizvolles und ansprechendes Exemplar begleitet, welches er diesmal auch behalten darf.

  3. Die Kinder werden durch das alle Sinne anregende Material sowohl feinmotorisch wie auch sensomotorisch intensiv beim Basteln des eigenen Sternes gefördert. In Zeiten der ständigen Reiz- und Medienüberflutung sind solche kreativen gestalterischen Aufgaben, die eine Zielorientierung haben und Handlungsplanung ermöglichen für Kinder jeden Alters  von unschätzbarem Wert, um ihnen eine gesunde ganzheitliche Entwicklung zu ermöglichen.

  4. Der vorgegebene Wert des einzelnen Geschenkes beträgt in diesem Jahr auch wieder 15 €, also 5 € mehr als in den ersten 7 Sternenlicht-Jahren, da die meisten sinn-vollen Kinderwünsche heute nicht unter diesem Satz zu erfüllen sind.

 

Im 10. Jahr von "Sternenlicht"- sind die Wunschsterne ab dem 8.11.2012 bei sieben  SUPERNOVA-GODESBERG-Kooperationspartnern in Bonn Bad Godesberg erhältlich:

 

Drahtesel - Räder die bewegen
Jean Franzen
Moltkestr. 10-12, 53173 Bonn-Bad Godesberg

Ganzheitliche Entwicklungs-, Bewegungs- und Lernförderung
Lilo Franzen
Moltkestr. 10-12 , 53173 Bonn-Bad Godesberg

hochkreuz Augenklinik & Laserzentrum
Dr. Andreas K. Cordes und Erbil Türkdamar
Godesberger Allee 90, 53175 Bonn-Bad Godesberg

Eberz - Feine Augenoptik
Michael Eberz
Koblenzer Str. 35, 53173 Bonn-Bad Godesberg

Bergfeld's Biomarkt – Axel Bergfeld
Axel Bergfeld
Alte Bahnhofstr. 20, 53173 Bonn-Bad Godesberg

La Redoute - Redüttchen
Christoph von Borries

Kurfürstenallee 1, 53177 Bonn-Bad Godesberg

Nicola Linde Accessoires & Lieblingsstücke
Nicola Linde
Bürgerstraße 3, 53173 Bonn-Bad Godesberg
 


9. Weihnachtsaktion „Sternenlicht“ der Kooperationsgruppe SUPERNOVA-GODESBERG vom 10.11. bis zum 14.12.2011

Benefizaktion zugunsten des CJG Hermann-Josef-Hauses in Bad Godesberg

Aufgrund der riesigen Nachfrage nach Geschenksternen bei den acht „Supernova-Sternenlicht-Aktionen“ in den vergangenen Jahren, konnten auch Weihnachten 2011 die Kinder und auch wieder Jugendliche im CJG Hermann-Josef-Haus mit je einem von über 200 Geschenkpäckchen unter dem Weihnachtsbaum bedacht werden.

Auch für Weihnachten 2011 hatten 200 Kinder und Jugendliche vom CJG Hermann-Josef-Haus mit großem Einsatz und viel Fleiß ihre Wunschsterne für ein Geschenk à 15€ selbst gebastelt - unter engagierter Anleitung von Wolfgang Lentner, dem Leiter der Kreativwerkstatt im HJH - und das in doppelter Ausführung, damit der Weihnachtsmann den reich gefüllten Gabensack rechtzeitig zum großen Gabenfest bringen konnte.

Geschenksterne waren bereits ab 10.11.2011 erhältlich bei den 7 SUPERNOVA-GODESBERG-Kooperationspartnern in Bad Godesberg:

Drahtesel - Räder die bewegen
Jean Franzen
Moltkestr. 10-12, 53173 Bonn-Bad Godesberg

Intercoiffeur Hübner
Susanne Ewertz
Koblenzer Str. 8, 53173 Bonn-Bad Godesberg

Ganzheitliche Entwicklungs-, Bewegungs- und Lernförderung
Lilo Franzen
Moltkestr. 10-12 , 53173 Bonn-Bad Godesberg

hochkreuz Augenklinik + Laserzentrum
Dr. Peter Brauweiler + Erbil Türkdamar + Dr. Stephan Dohm
Godesberger Allee 90, 53175 Bonn-Bad Godesberg

Lindenblüte - Praxis für Naturkosmetik & Aromatherapie
Henriette Geiger
Am Michaelshof 4, 53177 Bonn-Bad Godesberg

Eberz - Feine Augenoptik
Michael Eberz
Koblenzer Str. 35, 53173 Bonn-Bad Godesberg

Bergfeld's Biomarkt
Axel Bergfeld
Alte Bahnhofstr. 20, 53173 Bonn-Bad Godesberg

Neu in 2011:

Die Wunschsterne erinnern diesmal an den Stern von Bethlehem - und das ist kein Zufall. Sie sind aus stärkerem Karton und gestaltet mit z.B. Konturenstift, Spachtelmasse, Dann werden sie noch beklebt mit Perlen oder anderen Materialien die erhaben und sehr gut, aber auch unterschiedlich fühlbar sind.

Diese Gestaltung ist uns aus vielerlei Gründen wichtig:

  1. Die Geschichte vom Stern zu Bethlehem weist den Heiligen 3 Königen den genauen Weg, ihr Geschenk eben dorthin zu bringen, wofür es gedacht und bestimmt ist.

  2. Die stabilen Sterne werden so zum besonderen Unikat, so dass den Schenkenden ein außergewöhnlich reizvolles und ansprechendes Exemplar begleitet.

  3. Die Kinder werden durch das alle Sinne anregende Material sowohl feinmotorisch wie auch sensomotorisch intensiv beim Basteln des eigenen Sternes gefördert. In Zeiten der ständigen Reiz- und Medienüberflutung sind solche kreativen gestalterischen Aufgaben, die eine Zielorientierung haben und Handlungsplanung ermöglichen für Kinder jeden Alters  von unschätzbarem Wert, um ihnen eine gesunde ganzheitliche Entwicklung zu ermöglichen.

  4. Der vorgegebene Wert des einzelnen Geschenkes beträgt in diesem Jahr auch wieder 15 €, also 5 € mehr als in den ersten 7 Sternenlicht-Jahren, da die meisten sinn-vollen Kinderwünsche heute nicht unter diesem Satz zu erfüllen sind.

8. Weihnachtsaktion „Sternenlicht“ der Kooperationsgruppe SUPERNOVA-GODESBERG vom 06.11. bis zum 15.12.2010

Benefizaktion zugunsten des CJG Hermann-Josef-Hauses in Bad Godesberg

Aufgrund der riesigen Nachfrage nach Geschenksternen bei den sieben „Supernova-Sternenlicht-Aktionen“ in den vergangenen Jahren, können auch Weihnachten 2010 die Kinder und auch wieder Jugendliche im CJG Hermann-Josef-Haus mit je einem von über 200 Geschenkpäckchen unter dem Weihnachtsbaum bedacht werden.

Inzwischen haben auch für Weihnachten 2010 wiederum 200 Kinder und Jugendliche vom CJG Hermann-Josef-Haus mit großem Einsatz und viel Fleiß ihre Wunschsterne für ein Geschenk à 15€ selbst gebastelt - unter engagierter Anleitung von Wolfgang Lentner, dem Leiter der Kreativwerkstatt im HJH - und das in doppelter Ausführung, damit der Weihnachtsmann den reich gefüllten Gabensack rechtzeitig zum großen Gabenfest bringen kann.

Neu in 2010:

Die Wunschsterne werden größer und asymmetrisch, aus stärkerem Karton und gestaltet mit z.B. Konturenstift, Spachtelmasse, Dann werden sie noch beklebt mit Perlen oder anderen Materialien die erhaben und sehr gut, aber auch unterschiedlich fühlbar sind. Diese Gestaltung ist uns aus vielerlei Gründen wichtig:

Die Sterne werden so zum besonderen Unikat, so dass den Schenkenden ein außergewöhnlich reizvolles und ansprechendes Exemplar begleitet.

Die Kinder werden durch das alle Sinne anregende Material sowohl feinmotorisch wie auch sensomotorisch intensiv beim Basteln des eigenen Sternes gefördert.

In Zeiten der ständigen Reiz- und Medienüberflutung sind solche gestalterischen Aufgaben für Kinder jeden Alters von unschätzbarem Wert, um eine ganzheitliche Entwicklung zu ermöglichen.

Der vorgegebene Wert des einzelnen Geschenkes beträgt in diesem Jahr erstmals 15 €, also 5 € mehr als in den letzten 7 Jahren, da die meisten sinn-vollen Kinderwünsche heute nicht unter diesem Satz zu erfüllen sind.  

Geschenksterne waren bereits ab 06.11.2010 erhältlich
bei den 7 Supernova-Kooperationspartnern in Bad Godesberg:

Drahtesel - Räder die bewegen
Jean Franzen
Moltkestr.10-12, 53173 Bonn

Intercoiffeur Hübner
Susanne Ewertz
Koblenzer Str. 8, 53173 Bonn

Ganzheitliche Entwicklungs-, Bewegungs- und Lernförderung
Lilo Franzen
Moltkestr.10-12 , 53173 Bonn

hochkreuz Augenklinik + Laserzentrum
Dr. Peter Brauweiler
Godesberger Allee 90, 53175 Bonn

Lindenblüte - Praxis für Naturkosmetik & Aromatherapie
Henriette Geiger
Am Michaelshof 4, 53177 Bonn

Eberz - Feine Augenoptik
Michael Eberz
Koblenzer Str. 35, 53173 Bonn

Bergfeld's Biomarkt
Axel Bergfeld
Alte Bahnhofstr. 20, 53173 Bonn 


7. Weihnachtsaktion „Sternenlicht“ der Kooperationsgruppe SUPERNOVA-GODESBERG vom 06.11. bis zum 15.12.2009

Benefizaktion zugunsten des CJG Hermann-Josef-Hauses in Bad Godesberg

Aufgrund der riesigen Nachfrage nach Geschenksternen bei den sechs „Supernova-Sternenlicht-Aktionen“ in den vergangenen Jahren, konnten auch Weihnachten 2009 die Kinder und auch wieder Jugendliche im CJG Hermann-Josef-Haus mit je einem von über 150 Geschenkpäckchen unter dem Weihnachtsbaum bedacht werden.

Auch für Weihnachten 2009 hatten 150 Kinder und Jugendliche vom CJG Hermann-Josef-Haus mit großem Einsatz und viel Fleiß ihre Wunschsterne für ein Geschenk à 10€ selbst gebastelt - unter engagierter Anleitung von Wolfgang Lentner, dem Leiter der Kreativwerkstatt im HJH - und das in doppelter Ausführung, damit der Weihnachtsmann den reich gefüllten Gabensack rechtzeitig zum großen Gabenfest bringen kann.

Geschenksterne waren bereits ab 06.11.2009 erhältlich bei den 7 Supernova-Kooperationspartnern in Bad Godesberg:

Drahtesel - Räder die bewegen
Jean Franzen
Moltkestr.10-12, 53173 Bonn

Intercoiffeur Hübner
Susanne Ewertz
Koblenzer Str. 8, 53173 Bonn

Ganzheitliche Entwicklungs-, Bewegungs- und Lernförderung
Lilo Franzen
Moltkestr.10-12, 53173 Bonn

hochkreuz Augenklinik + Laserzentrum
Dr. Peter Brauweiler
Godesberger Allee 90, 53175 Bonn

Lindenblüte - Praxis für Naturkosmetik & Aromatherapie
Henriette Geiger
Am Michaelshof 4, 53177 Bonn

Eberz - Feine Augenoptik
Michael Eberz
Koblenzer Str. 35, 53173 Bonn

Biomarkt - UNTER DEN LINDEN
Axel Bergfeld
Alte Bahnhofstr. 20, 53173 Bonn 


6. Weihnachtsaktion „Sternenlicht“ der Kooperationsgruppe vom 08.11. bis zum 13.12.2008

Benefizaktion zugunsten des CJG Hermann-Josef-Hauses in Bad Godesberg.

Aufgrund der riesigen Nachfrage nach Geschenksternen bei den fünf „Supernova-Sternenlicht-Aktionen“ in den vergangenen Jahren, konnten auch Weihnachten 2008 die Kinder und auch wieder Jugendliche im CJG Hermann-Josef-Haus mit je einem von über 150 Geschenkpäckchen unter dem Weihnachtsbaum bedacht werden.

Auch für Weihnachten 2008 hatten 150 Kinder und Jugendliche vom CJG Hermann-Josef-Kinderheim mit großem Einsatz und viel Fleiß ihre Wunschsterne für ein Geschenk à 10€ selbst gebastelt - unter engagierter Anleitung von Wolfgang Lentner, dem Leiter der Kreativwerkstatt im HJH - und das in doppelter Ausführung, damit der Weihnachtsmann einen reich gefüllten Sack rechtzeitig zum großen Gabenfest bringen kann.

Seit diesem Jahr sind die Wunschsterne besonders phantasievoll geschmückt mit Engelsflügeln, Schleifen, bunten Federn Glitzersteinen und Goldsternen.

Oft begründen die Kinder ihren Wunsch recht ausführlich. Auf jedem Wunschstern findet der Betrachter mannigfache und liebevolle individuelle Verzierungen mit reichlich Glitter, Watte, Sternchen, Engelsflügeln und vielen anderen weihnachtlichen Objekten. Viele bunte und ideenreiche Kinderzeichnungen illustrieren die mit ganz individuellen Kinderschriften geschriebenen Wünsche auf den weihnachtlich glitzernden Sternen…

Aber auch die Schenkenden warten schon sehnsüchtig auf die wunderschönen glitzernden Bäume in den 7 Godesberger Geschäften und Einrichtungen von Supernova-Godesberg. So erzählte die 6-jährige Miriam mit strahlenden Augen, dass sie doch glücklicherweise seit ihrem Geburtstag so viel Taschengeld gespart hätte, dass sie mindestens ein Geschenk, nein eigentlich viel eher zwei oder drei Geschenke kaufen und verpacken möchte. Miriam ist hochbegabt und Rechenkünstlerin!

Geschenksterne waren bereits ab 08.11.2008 erhältlich
bei den 7 Supernova-Kooperationspartnern in Bad Godesberg:

Drahtesel - Räder die bewegen
Jean Franzen
Moltkestr.10, 53173 Bonn

Intercoiffeur Hübner
Susanne Ewertz
Koblenzer Str. 8, 53173 Bonn

Ganzheitliche Entwicklungs-, Bewegungs- und Lernförderung
Lilo Franzen
Moltkestr.10 , 53173 Bonn

Holzwurm & Blattlaus
Klaus Thull
Bonner Str. 55, 53173 Bonn

Lindenblüte - Praxis für Naturkosmetik & Aromatherapie
Henriette Geiger
Am Michaelshof 4, 53177 Bonn

Eberz - Feine Augenoptik
Michael Eberz
Koblenzer Str. 35, 53173 Bonn

Biomarkt - UNTER DEN LINDEN
Axel Bergfeld
Alte Bahnhofstr. 20, 53173 Bonn


5. Weihnachtsaktion „Sternenlicht“ von SUPERNOVA-GODESBERG vom 10.11. bis zum 14.12.2007

zugunsten des Hermann-Josef-Kinderheimes in Bad Godesberg

Die „Sternenlicht-Aktion“ wird in ihrem 5. Jubiläumsjahr 2007 erstmals international und erweitert sich im Rahmen einer „Sternenlicht-Patenschaft“ zu einer deutsch–rumänischen Benefizaktion zugunsten des Kinderheimes "Paul-Popescu" in Temesvar/Rumänien

Aufgrund der riesigen Nachfrage nach Geschenksternen bei den vier „Supernova-Sternenlicht-Aktionen“ in den vergangenen Jahren, können auch Weihnachten 2007 die Kinder und auch wieder Jugendliche im CJG Hermann-Josef-Haus mit je einem von über 150 Geschenkpäckchen unter dem Weihnachtsbaum bedacht werden.

Doch in diesem 5. Jubiläumsjahr von Supernova gibt es bei dieser Aktion ein wirkliches Novum! Die „Sternenlicht-Aktionen“ wird international und erweitert sich zur deutsch–rumänischen Benefizaktion, was die Initiatoren der „Sternenlicht-Aktionen“ schlichtweg begeistert, denn die Kinder im HJH haben nach diesen 4 Jahren des nachhaltigen und verlässlichen, individuellen Beschenktwerdens nun zum Jubiläum spontan beschlossen, dass sie diesmal selbst dafür sorgen möchten, rumänische Kinder in denselben Genuss kommen zu lassen wie sie es über Jahre immer wieder erfahren durften.

So haben sie im Herbst 2007 den Kontakt zu Kindern in dem rumänischen „Paul Popescu“- Kinderheim in Temesvar, Rumänien, in dem 400 Kinder und Jugendliche wohnen, aufgenommen und basteln nun im Rahmen einer „Sternenlicht-Patenschaft“ stellvertretend und zusätzlich für 50 dieser Kinder je einen wunderschönen Stern mit dem persönlichen Wunsch eines rumänischen Kinderheim-Kindes.

Diese ganz individuellen Wünsche reisten per Fax ins vorweihnachtliche Bad Godesberg.

Zu Beginn der Weihnachtsbenfizaktion in 2003 konnte keiner ahnen, auf welch unvorstellbare Freude und Hilfsbereitschaft die Initiativaktion Sternenlicht gleich vom ersten Tag an bei allen Beteiligten traf. In Windeseile waren damals die Sternenbäume leer geräumt und eifriges Geschenke aussuchen, Nachfragen, Verpacken, und liebevolles Weihnachtsbriefe schreiben begann und wurde mit ungläubig staunenden und strahlenden Augen der Kinderheim-Kinder unter dem Weihnachtsbaum belohnt.. Eine derart rasche Akzeptanz einer Aktion, bei der so viele Menschen auf ganz verschiedenen Ebenen verlässlich Hand in Hand arbeiten müssen, hatten wir uns nicht im Entferntesten träumen lassen.

Wir als Initiatoren der Aktion freuen uns ungemein, dass die Benefizaktion „Sternenlicht“ innerhalb von nur 5 Jahren zu einer in Godesberg nicht mehr wegzudenkenden weihnachtlichen Benefizaktion und so zu einer neuen, besonders liebens- und lebenswerten Tradition geworden ist und vor allem, dass sie nun sogar im Rahmen einer Sternenlicht-Patenschaft Kinder in den überaus kargen Lebensverhältnissen des rumänischen Kinderheimes in Temesvar den eigentlichen Gedanken von Weihnachten und die damit verbundene Freude und sehr persönlich erleben dürfen.

Besonderes zur Sternenlichtaktion 2007

Die Reaktionen zur diesjährigen Sternenaktion waren wunderschön; besonders begeistert in Bezug auf die neue Aktion für das „Paul Popescu“ Kinderheim in Temesvar, Rumänien:

Die Kinder und Jugendlichen im HJH haben die Idee mit dem Kinderheim in Rumänien sehr positiv aufgenommen und haben spontan ihre Mithilfe angeboten. Es war teilweise rührend wie die jüngeren Kinder gleich mehrere Sterne basteln wollten und wie die Jugendlichen spontan ihr Taschengeld die Geschenke aufbringen wollten.

Aussagen der Kinder und Jugendlichen zur Sternenaktion 2007 (Originalzitate):

„Schön das wir wieder Wunschsterne basteln dürfen, ich habe mir schon überlegt was ich mir wünsche.“
„Für die Kinder in Rumänien bastele ich drei Wunschsterne (Mädchen 6 Jahre).
„Ich kann für die Heimkinder in Rumänien 10 Sterne ausschneiden und schmücken!“(Madchen 15 Jahre).
„Jeder Jugendliche in unseren Gruppe möchte so eine „Sternpatenschaft“ machen.“
„Ich gehe morgen gleich in die Stadt und kaufe für ein Kind in Rumänien ein Weihnachtsgeschenk (Mädchen 14 Jahre)“
„Ich wünsche den Kindern in Rumänien zu Weihnachten viel Glück!“

Damit alle Geschenke, auch die mit sehr speziellen Wünschen, mit viel Liebe und mehr Ruhe ausgesucht und verpackt werden konnten, begann Sternenlicht in diesem Jahr bereits am 10. November, also wieder eine Woche früher!

Geschenksterne waren bereits ab 10.11.2007 erhältlich
bei den 7 Supernova-Kooperationspartnern in Bad Godesberg:

Drahtesel - Räder die bewegen
Jean Franzen
Moltkestr.10, 53173 Bonn-Bad Godesberg

Intercoiffeur Hübner
Susanne Ewertz
Koblenzer Str. 8, 53173 Bonn-Bad Godesberg

Ganzheitliche Entwicklungs-, Bewegungs- und Lernförderung
Lilo Franzen
Moltkestr.10 , 53173 Bonn-Bad Godesberg

Holzwurm & Blattlaus
Klaus Thull
Bonner Str. 55, 53173 Bonn

Lindenblüte - Praxis für Naturkosmetik & Aromatherapie
Henriette Geiger
Am Michaelshof 4, 53177 Bonn-Bad Godesberg

Eberz - Feine Augenoptik
Michael Eberz
Koblenzer Str. 35, 53173 Bonn-Bad Godesberg

Biomarkt - UNTER DEN LINDEN
Axel Bergfeld
Alte Bahnhofstr. 20, 53173 Bonn-Bad Godesberg

Auch Geldspenden sind möglich!

Ausschließlich bestimmt für das Kinderheim „Paul Popescu“ in Temesvar /Rumänien werden im Rahmen der diesjährigen „Sternenlicht-Aktion“ auch Geldspenden in den genannten Unternehmen entgegen genommen.

Das spontane Gelingen der Erweiterung der Supernova-Benefizaktion zu Weihnachten 2007 für „Paul Popescu“ Kinderheim in Temesvar, Rumänien zeigt uns, wie wichtig gerade im Kinder- und Jugendbereich eine wirklich durchdachte Konzeption einerseits und ein verlässliches Durchhaltevermögen aller Beteiligten andererseits ist, um Heranwachsenden echten Halt und tiefes Vertrauen zu geben, so dass sie hoch motiviert sind und sich dann selbst in der Lage fühlen, Gleiches an Bedürftige weitergeben zu wollen und zu können!

Die Kooperationsgruppe Supernova-Godesberg freut sich ungemein, mit der „Sternenlichtaktion“ derart Mittler zu sein, dass gerade Heimkinder die Chance bekommen genau dieses pädagogische Ziel in hohem Maße implizit erreichen zu können!


Alle Bastelbilder und die Rumänienbilder wurden fotografiert von Wolfgang Lentner /HJH


4. Weihnachtsaktion 'Sternenlicht' von SUPERNOVA-GODESBERG

vom 08.11. bis zum 16.12.2006

zugunsten des Hermann-Josef-Kinderheimes in Bad Godesberg

Aufgrund der riesigen Nachfrage nach Geschenksternen bei der Supernova-Sternenlicht-Aktion in den letzten drei Jahren, können Weihnachten 2006 die Kinder und sogar die Jugendlichen aus den Außenbereichen des „Sozial betreuten Wohnens“ im Hermann-Josef-Haus schon zum vierten Mal mit je einem von insgesamt 200 Geschenkpäckchen unter dem Weihnachtsbaum bedacht werden:

Selbst basteln müssen die 200 Kinder und Jugendlichen vom Hermann-Josef-Kinderheim unter Anleitung von Malschulleiter Wolfgang Lentner ihren Wunschstern für ein Geschenk à 10€ -und das in doppelter Ausführung, damit der Weihnachtsmann einen reich gefüllten Sack rechtzeitig zum großen Gabenfest bringen kann.

Das Besondere an der Weihnachtsaktion „Sternenlicht“ ist, dass jedes Kind im Heim auch wirklich seinen ganz speziellen Wunsch erfüllt bekommt. Der Kunde bekommt das Sternenduplikat für seinen Geschenkeinkauf mit, um dann den Adressaten auch wirklich richtig zu benennen.

Außerdem wird so die Angelegenheit für den Schenkenden sehr persönlich und er weiß genau, wem er das Geschenk zukommen lässt. Dann bringt er das Geschenk in den Laden zurück. Von dort wird es weitergeleitet zur feierlichen Übergabe vor den Weihnachtsferien im Hermann-Josef-Haus. Der Termin wird noch gesondert bekannt gegeben. 

Geschenksterne waren ab Mittwoch, den 08.11.2006 erhältlich bei:

Drahtesel - Räder die bewegen
Jean Franzen
Moltkestr.10, 53173 Bonn-Bad Godesberg

Intercoiffeur Hübner
Susanne Ewertz
Koblenzer Str. 8, 53173 Bonn-Bad Godesberg

Ganzheitliche Entwicklungs-, Bewegungs- und Lernförderung
Lilo Franzen
Moltkestr.10 , 53173 Bonn-Bad Godesberg

Holzwurm & Blattlaus
Klaus Thull
Bonner Str. 55, 53173 Bonn-Bad Godesberg

Lindenblüte - Praxis für Naturkosmetik & Aromatherapie
Henriette Geiger
Am Michaelshof 4, 53177 Bonn-Bad Godesberg

Eberz - Feine Augenoptik
Michael Eberz
Koblenzer Str. 35, 53173 Bonn-Bad Godesberg

Biomarkt - UNTER DEN LINDEN
Axel Bergfeld
Alte Bahnhofstr. 20, 53173 Bonn-Bad Godesberg


3. Weihnachtsaktion 'Sternenlicht'der Kooperationsgruppe supernova-godesberg vom 19.11. bis zum 14.12.2005

zugunsten des Hermann-Josef-Kinderheimes in Bad Godesberg.

Aufgrund der riesigen Nachfrage nach Geschenksternen bei der Supernova-Sternenlicht-Aktion in den letzten beiden Jahren, konnten Weihnachten 2005 die Kinder und sogar die Jugendlichen aus den Außenbereichen des „Sozial betreuten Wohnens“ im Hermann-Josef-Haus schon zum dritten Mal mit je einem von insgesamt 200 Geschenkpäckchen unter dem Weihnachtsbaum bedacht wurden:

Wiederum selbst basteln mussten 2005 die 200 Kinder und Jugendlichen vom Hermann-Josef-Kinderhaus unter Anleitung von Malschulleiter Wolfgang Lentner ihren Wunschstern für ein Geschenk à 10€ -und das in doppelter Ausführung, damit der Weihnachtsmann einen reich gefüllten Sack rechtzeitig zum großen Gabenfest bringen konnte.

Geschenksterne waren ab Samstag, den 19.11.2005 erhältlich bei:

Drahtesel - Räder die bewegen
Jean Franzen
Moltkestr.10, 53173 Bonn-Bad Godesberg

Intercoiffeur Hübner
Susanne Ewertz
Koblenzer Str. 8, 53173 Bonn-Bad Godesberg

Ganzheitliche Entwicklungs-, Bewegungs- und Lernförderung
Lilo Franzen
Moltkestr.10 , 53173 Bonn-Bad Godesberg

Holzwurm & Blattlaus
Klaus Thull
Bonner Str. 55, 53173 Bonn

Lindenblüte - Praxis für Naturkosmetik & Aromatherapie
Henriette Geiger
Am Michaelshof 4, 53177 Bonn-Bad Godesberg

Eberz - Feine Augenoptik
Michael Eberz
Koblenzer Str. 35, 53173 Bonn-Bad Godesberg

Biomarkt - UNTER DEN LINDEN
Axel Bergfeld
Alte Bahnhofstr. 20, 53173 Bonn-Bad Godesberg


2. Weihnachtsaktion 'Sternenlicht'der Kooperationsgruppe SUPERNOVE-GODESBERG vom 13.11. bis zum 15.12.2004

zugunsten des Hermann-Josef-Kinderhauses in Bad Godesberg

Aufgrund der riesigen Nachfrage nach Geschenksternen bei der Supernova-Sternenlicht-Aktion im letzten Jahr, konnten Weihnachten 2004 noch mehr Kinder und sogar Jugendliche aus den Außenbereichen des „Sozial betreuten Wohnens“ im Hermann-Josef-Haus mit je einem von insgesamt 300 Geschenkpäckchen unter dem Weihnachtsbaum bedacht werden:

Selbst basteln mussten die 300 Kinder und Jugendlichen vom Hermann-Josef-Kinderheim unter Anleitung von Malschulleiter Wolfgang Lentner ihren Wunschstern für ein Geschenk à 10€ - wie im Vorjahr.

Geschenksterne waren ab 13.11.2004 erhältlich bei:

Drahtesel - Räder die bewegen
Jean Franzen
Moltkestr. 10, 53173 Bonn-Bad Godesberg

Intercoiffeur Hübner
Susanne Ewertz
Koblenzer Str. 8, 53173 Bonn-Bad Godesberg

Ganzheitliche Entwicklungs-, Bewegungs- und Lernförderung
Lilo Franzen
Moltkestr. 10 , 53173 Bonn-Bad Godesberg

Holzwurm & Blattlaus
Klaus Thull
Bonner Str. 55, 53173 Bonn-Bad Godesberg

Lindenblüte - Praxis für Naturkosmetik & Aromatherapie
Henriette Geiger
Am Michaelshof 4, 53177 Bonn-Bad Godesberg

Eberz - Feine Augenoptik
Michael Eberz
Koblenzer Str. 35, 53173 Bonn-Bad Godesberg

Biomarkt - UNTER DEN LINDEN
Axel Bergfeld
Alte Bahnhofstr. 20, 53173 Bonn-Bad Godesberg


Für diese 2. Weihnachtsaktion war zusätzlich mit im Sternenkreis:

Hofmann, Tisch und Wohnaccessoires
Frau Hofmann

Villichgasse 19, 53177 Bonn-Bad Godesberg


1. Weihnachtsaktion 'Sternenlicht'der Kooperationsgruppe SUPERNOVE-GODESBERG vom15.11. bis zum 15.12.2003

zugunsten des Hermann-Josef-Kinderheimes in Bad Godesberg.

Selbst basteln mussten die 200 Kinder vom Hermann-Josef-Kinderhaus unter Anleitung von Malschulleiter Wolfgang Lentner ihren Wunschstern für ein Geschenk à 10€ -  und das in doppelter Ausführung, damit der Weihnachtsmann einen reich gefüllten Sack rechtzeitig zum großen Gabenfest bringen konnte.

Geschenksterne waren ab 15.11.2003 erhältlich bei folgenden Bad Godesberger Unternehmen:

Drahtesel - Räder die bewegen
Jean Franzen
Moltkestr. 10, 53173 Bonn-Bad Godesberg

Intercoiffeur Hübner
Susanne Ewertz
Koblenzer Str. 8, 53173 Bonn-Bad Godesberg

Ganzheitliche Entwicklungs-, Bewegungs- und Lernförderung
Lilo Franzen
Moltkestr. 10 , 53173 Bonn-Bad Godesberg

Holzwurm & Blattlaus
Klaus Thull
Bonner Str. 55, 53173 Bonn-Bad Godesberg

Lindenblüte - Praxis für Naturkosmetik & Aromatherapie
Henriette Geiger
Am Michaelshof 4, 53177 Bonn-Bad Godesberg

Eberz - Feine Augenoptik
Michael Eberz
Koblenzer Str. 35, 53173 Bonn-Bad Godesberg

Biomarkt - UNTER DEN LINDEN
Axel Bergfeld
Alte Bahnhofstr. 20, 53173 Bonn-Bad Godesberg

Zusätzliche Informationen